Wir sind die VOX-AutodoktorenWir sind die VOX-Autodoktoren

Hallo liebe Besucher,

mit der neuen Webseite haben wir auch gleichzeitig ein neues Gästebuch bekommen.

Übrigens: letztens ist uns unsere Glaskugel zur Fehlersuche per Ferndiagnose runtergefallen :-)
Das bedeutet: dies ist ein Gästebuch und keine Reparaturannahme. Bitte habt Verständnis, dass wir euch an dieser Stelle unmöglich Reparaturanleitungen geben können. Derartige Anfragen lassen wir unbeantwortet.

Bitte beachtet: zum Schreiben eines Beitragt müßt ihr oben links auf den Reiter "Eingabeformular" klicken.

Viel Spaß hier. Wir freuen uns auch weiterhin auf euer Feedback.

Das Team von KFZ Parsch

Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Der Irre vom Zombiehof

Ein Hallo an die Vox-Autodoktoren,

die Beiträge unter der Rubrik 'Die Autodoktoren' in der Vox-Sendung "auto mobil" mit den Autoexperten Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch ziehen mich jeden Sonntag in den Bann. Erst diese Beiträge machen diese Sendung sehenswert. Eine Sendung ohne die Autodoktoren ist letztendlich eine einzige Enttäuschung.

Sämtliche Standardwerkstätten können über das know-hoff der Doktoren eigentlich nur in die Kiste reihern. Was soll es, auf weitere interessante Sendungen in den nächsten Jahrzehnten mit den Autodoktoren. Macht weiter so und trinkt nicht soviel.

Ingolf

p.s. Aber Obacht, man wird Euch demnächst ein Auto mit einem UNLÖSBAREN elektronischen Problem vorstellen.  ;-)

 

 


Sonntag, 16. April 2017
Fassbender Cl.

Hallo Leute

Ich liebe die Auto Docs

Ich schaue auch fast jede Sendung von (Automobil ) aber nur in der Hoffnung dass die beiden Super-Mechaniker wieder in Aktion zu sehen sind !!!

Es ist immer wieder ein Spass zu sehen wie die beiden Herrn es immer wieder schaffen, mit viel Witz aber auch mit viel Wissen und Inteligenz die diwersen Autokrankeiten heraus zu finden, und sie dann wieder einwandfrei reparieren !!!

Da kann mann nur den Hut ziehen für die beiden Spezialisten .

Und wenn mann dann auch noch öfters mal sieht und hört dass Werksgaragen von den verschiedenen Top Automarken verschiedene Fehler nicht reparieren konnten, freut es mich dann nochmal um so mehr, wenn die Auto-Doktoren wieder mal erfolgreich waren .

Bedanke mich für diese tolle Sendung

Mit freundlichen Grüssen aus Luxemburg

Ein Fan !!!


Sonntag, 12. März 2017
jens Fiedler

Ich arbeite in einer LKW-Werkstatt und haben auch hier die gleichen Fehler. Da ich jede Sendung mir anschauen konnten Ihr mir schon sehr helfen.

Die letzte Sendung war echt super, es ging um die Servolenkung, die mit einer neuen Batterie nicht mehr funktioniert hatte. Wir hatten heute den gleichen Fehler mit dem Motorsteuergerät. Das Fahrzeug sprang nicht mehr mit neuen Batterien an. Es wird jetzt instand gesetzt und dann sollte es wieder funktionieren.

Jens


Mittwoch, 08. Februar 2017
Robert Willimann

Hallo Holger und Team

Ich finde eure Leistungen und euer Engagement in Sachen Reparaturen und Fehlerdiagnose verdienen tiefen und grossen Respekt.

Schade gibts nicht mehr solcher Werkstätten. Wenn ich mal in der Nähe bin komm ich kurz aufn Kaffee vorbei :-)

Beste Grüsse aus der Schweiz

Robert


Montag, 06. Februar 2017
Axel Lösche

Ich möchte etwas Positives über die „Autodoktoren“ berichten.

Mein Golf 4 Variant 1,6 Autom hatte seit Monaten einen Elektronik-Fehler. 6x in der Werkstatt, vieles gewechselt.:  2x Drosselklappe, 2x Luftmengenmesser. 1x Motorsteuergerät. Immer wieder nach 3 Tagen bis 2 Wochen: gelbe Lampe ASR/ESP, Motorsteuerung-Werkstatt, Abgas-Werkstatt, Notlauf usw.  Fehler war nicht zu finden. Vor Weihnachten kam noch ein Fehler dazu: Drehzahlsensor-Fehler. Sensor getauscht: nichts. Nach 1 Woche die Meldung der Werkstatt: wir geben auf.

Termin in Köln bei Fa. Parsch gemacht. Den Wagen dorthin gebracht. Nach 1 Woche: Meldung von Fa. Parsch: Wagen läuft wieder einwandfrei.
1. Fehler: Kabelbaum zwischen Drosselklappe und Steuergerät neu angefertigt.
2. Fehler: Kabel am Drehzahlsensor hatte Masseschluß.
Bis jetzt alles OK, ich hoffe auch weiterhin.


Montag, 23. Januar 2017
Rene Neuwirth

Habe heute gegen 1640 Uhr versucht Herrn Parsch zu erreichen, nachdem Herr Parsch um Rückruf gebeten hat. Leider ist Herr Parsch erst wieder am Montag da, wurde mir gesagt. Seine Mobilfunknummer durfte mir nicht gesagt werden. Meine Nummer habe ich heute nochmals hinterlassen.   Dies ist ein Feedback auf die Antwort von Herrn Parsch vom 09.12.16 Nachdem ich hier im Gästebuch am 06.12.16 meine Erfahrung geschildert habe.

MfG René Neuwirth


Dienstag, 13. Dezember 2016

Wir stehen inzwischen miteinander in Kontakt und suchen gemeinsam nach einer vernünftigen Lösung.


Donnerstag, 22. Dezember 2016
Malik

Sorry und Sorry nochmal,

 

mein Eintrag bzw. meine Beschwerde ist leider zu Unrecht bei Ihnen gelandet. Mein Eintrag galt einer Firma aus Königsdorf. Hat natürlich nichts mit Reifen Parsch aus Köln zu tun. Im Gegenteil Herr Parsch sich direkt um mein Anliegen gekümmert, obwohl er nicht mit der Sache zu tun hatte.

Ich wünschte ich wäre direkt mit meinen Reifen zu Ihnen gekommen...Werde nun unsere Firmenfuhrpark nun in Ihre Hände geben...

Gruss

Cardakli

 


Montag, 12. Dezember 2016
Malik

Leider muss ich von diesem Betrieb völlig abraten. Unsere Reifen sind verschlammt worden. Ausser leeren Versprechungen und Hinhaltetaktik ist nichts passiert. Jetzt können wir neue Reifen kaufen. Ich konnte mir nicht vorstellen das jemand für 200€ nötig hat pausenlos zu lügen..

Auch bei Reperaturen völlig inkompetent und nutzlos. Sowas von Schlecht gibt es nicht..

 


Freitag, 09. Dezember 2016
Holger Parsch

Wie man der Entschuldigung entnehmen kann ist unsererseits alles in Ordnung. Aber man kann sich die Aufregung in unserem Betrieb vorstellen, wenn eine solch vernichtende Bewertung in unserem Gästebuch landet. Herr Cardakli war niemals in unserer Werkstatt und hat uns mit einer anderen Firma gleichen Namens verwechselt.

Da man alle negativen Dinge meist schon im Vorfeld abklären kann.... bitte ruft uns in solchen Fällen zuerst an!

Mit freundlichen Grüßen 
Holger Parsch
( VOX Autodoktor)

Dienstag, 13. Dezember 2016
Rene Neuwirth

Völlig enttäuscht! Die Realität sieht anders aus!! Mein Problem mit meinem Vito Bj. 11/08. Dröhn- und Vibrationsgeräusche in allen Gängen. Leistungszusammenbrüche, Stromzusammenbrüche, Motor geht manchmal aus beim Gang einlegen usw. (Automatik) 30 Besuche bei Mercedes, unendlichere viele Teile bisher getauscht, 5000€ bisher reingesteckt. Letzte Hoffnung waren die "Autodoktoren". Leider Vergebens!! Nachdem Mercedes nicht mehr weiter wusste, habe ich mich an die Firma Parsch gewendet. Angerufen zwecks Termin: Aussage vom Meister Herrn M. " frühestens am 05.12.16 Ok, 1,5 Monate gewartet. Ich wurde gefragt was das Auto denn hat. Ich sagte das weiß ich nicht, mir kommt es so vor als wenn ab und mal ein Injektor aussetzt. Daraufhin sagte mir der Meister Herr M. das sie keine Möglichkeit haben, an meinen Fahrzeug Injektoren zu ziehen. Die Anschaffung dieser speziell benötigten Werkzeuge wären nicht rentabel. Ich meinte darauf, daß es mir auch nur so vorkommt. Ich kann eine ganzes Buch über das Auto mit seine Macken schreiben.. Wie soll ich es sonst kurz und schnell am Telefon erklären.. Jedenfalls habe ich den Termin war genommen, da Mercedes bei mir einfach nicht weiterkommt.. Nun zur Annahme: Ein, meinest Erachtens völlig überforderter Meister am Montag den 05.12.16 um ca. 8.30 Uhr. Mit nett, freundlich oder höflich hatte das nix mehr zu tun. (was wollt ihr bloß alle von mir)so wird eher ein Schuh draus..

Als ich dann anfing meine 2 jährige Leidensgeschichte zu berichten, wurde immer wieder durch ankommende Telefonate unterbrochen oder es kam immer wieder neue Kundschaft in die Annahme. Fakt ist, ich hatte vielleicht 10 Minuten zeit, inclusive Abgabe von 4 A4 Blättern, wo ich es auch nochmal handschriftlich versucht habe es wiederzugeben. 10 Minuten für 2 Jahre.. naja.. Mehr Zeit hatte ich nicht. Dann sollte ich Schlüssel abgeben. Obwohl ich beim ersten Telefonat um ein eingehendes Gespräch beim Termin gebeten habe und auch sagte, das ich die die Zeit für das Gespräch bezahle! Selbst wenn die Stunde 200€ kostest. Es kommt jetzt nicht mehr drauf an..

Ich werde angerufen wurde mir gesagt. Daraufhin mußte ich mir dann einen Leihwagen von einer 2,3 Km entfernten Europcar- Station holen. 

Angerufen oder informiert wurde ich während dieser 2 Tage nicht ein einziges Mal. Ich mußte immer hinfahren und fragen was los ist. Dann wurde mir gesagt das sie mein Fahrzeug nicht auslesen können. Fehler ja, mehr auch nicht. Sie kommen nicht ins Motormangement.

Für mich unverständlich, daß war doch immer das Lieblingshobby von Mercedes- Benz in Schwerin und Grevesmühlen. Selbst meine Haus und Hofwerkstatt kam in die Motorsteuerung mit ihrem Bosch- Ausleser. Dies sagte ich auch dem Meister Herrn. M. Er sagte, er kann leider nichts machen. Und es wird sich auf gar keinen Fall ein neues Auslesegerät für 100.000€ angeschafft. Dafür ist mein Auto zu selten... Mir fehlen die Worte...

Aber der Kfz-Meister bei mir auf dem Dorf kann jeden einzelnen Injektor ansteuern und alle Parameter auslesen ? Das ist doch alles unbegreiflich !!

Fazit: AUCH DER WEITESTE WEG ZU EUCH, LOHNT SICH AUF GAR KEINEN FALL!  (im übrigen, von den beiden Autodoktoren war weit und breit keiner zu sehen!!!!!  Die hatten bestimmt Angst! Von wegen, sie finden alle Fehler oder versuchen es! Nieeeee wieder! Informiert Euch vorher ganz genau, was sie drauf haben..

Kostenfaktor:

1.300Km gefahren

140 € Dieselkosten

120 € Übernachtskosten

69 € Leihwagen.

Gesamt: 329 € für Nichts und wieder nichts!

Haben wollte die Werkstatt nichts. !0€ habe ich für die Kaffeekasse gegeben.  

 Nie Wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!

       

"

Dienstag, 06. Dezember 2016
Holger Parsch

Hallo Herr Neuwirth,

Wie bei allen Geschichten gibt es immer mehrere Wahrheiten und Ihren Blickwinkel können wir nachvollziehen und das tut uns leid.
Aus gesundheitlichen Gründen waren mehrere Mitarbeiter, so wie auch ich ausgefallen und deswegen kam es zu einem Engpass.
Aus diesem Grund kam es zu der angemerkten Überforderung unseres Werkstattmeisters.
Leider konnten wir das Fahrzeug, obwohl wir drei Motortester verschiedner Marken haben nicht in der gewünschten Messtiefe auslesen.
Es gibt einfach Messgrenzen die von den Fahrzeugherstellern vorgegeben sind.
Meine Leidenschaft ist es Fahrzeuge zu reparieren und Fehler zu knacken.
 
Ich bitte um einen Rückruf!
 
Danke für ihren Eintrag und die Möglichkeit, daß wir weiter im Kontakt sind.
 
Mit freundlichen Grüßen 
Holger Parsch
( VOX Autodoktor)

Freitag, 09. Dezember 2016
Rüdiger Vitz

Hallo Holger, Hallo Jürgen

auf diesem weg nochmals unseren herzlichen Dank. 1 1/2 Jahre Leidensweg mit unserem Golf 4 hat seid unserem besuch bei euch ein gutes ende gefunden.

Wenn noch mehr Menschen die euren Beruf ausüben wirkliche KFZ Mechatroniker wären und nicht nur Teiletauscher dann wäre vieles besser.

Ihr seid unschlagbar.

Euch gilt unser Herzlichen Dank

Schöne Festtage aus Velbert

Rüdiger Vitz


Donnerstag, 24. November 2016
 
Powered by Phoca Guestbook
Zum Seitenanfang