Wir sind die VOX-AutodoktorenWir sind die VOX-Autodoktoren

Hallo liebe Besucher,

mit der neuen Webseite haben wir auch gleichzeitig ein neues Gästebuch bekommen.

Übrigens: letztens ist uns unsere Glaskugel zur Fehlersuche per Ferndiagnose runtergefallen :-)
Das bedeutet: dies ist ein Gästebuch und keine Reparaturannahme. Bitte habt Verständnis, dass wir euch an dieser Stelle unmöglich Reparaturanleitungen geben können. Derartige Anfragen lassen wir unbeantwortet.

Bitte beachtet: zum Schreiben eines Beitragt müßt ihr oben links auf den Reiter "Eingabeformular" klicken.

Viel Spaß hier. Wir freuen uns auch weiterhin auf euer Feedback.

Das Team von KFZ Parsch

Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Nico Beutel

Hallo lieber Holger und auch liebe Grüße an das Team und Hans Jürgen Faul. Wir waren und sind von eurer Werkstatt total begeistert! Wir hätten ein riesen Problem mit unserem VW Touran und nur ihr konntet uns helfen. .Nochmals vielen herzlichen Dank dafür. Ihr seit spitze. Nico und Susi Beutel aus Mühlhausen/Thüringen


Montag, 21. November 2016
Dominik

Hey bin einfach ein totaller fan von euch die Autodoktoren finde einfach gut das ihr die Fehler sucht und dann noch es erklährt. macht weiter so wünsche mir noch gerne neue folgen


Dienstag, 01. November 2016
Marcus

Ein großes Lob an euch beiden, habe jede Folge bei quofox gesehen.

Eure Fehlersuche und Erklärung verschiedener Bauteile im Auto find ich persönlich Top!!

Auf weitere spannende Folge freue ich mich schon, macht weiter so!!

Ein schönen Gruß auch an das gesamte Team.


Samstag, 29. Oktober 2016
Herbert F.

Nachtrag zu meinem Beitrag vom 09.10.2016.

Hallo liebes Team Parsch, 

hiermit will ich mich für die Kritik bei Ihnen entschuldigen. Die Kritik galt Ihrem Kollegen, Herrn Faul. (Im Fernsehen wird immer von einer Werkstatt der beiden Autodoktoren gesprochen, nie dass es sich hierbei um zwei unterschiedliche Werkstätten handelt.) Ich bitte um Entschuldigung.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert F.


Montag, 24. Oktober 2016
Jörg Schulz

Gut gemachte und interessante Homepage!

Die Sendungen Die Autodoktoren sind unschlagbar gut.

 

Weiter viel Erfolg!

Gruss von der Nordseeküste

Jörg Schulz

www.motorensachverständiger.de


Montag, 17. Oktober 2016
Herbert F.

Nie wieder ! Die Realität sieht anders aus, als das Fernsehen vorgibt !

Die Batterie meines Ford Fiestas war alle 2 Tage leer. Von irgendwo ist Strom geflossen. Nachdem ich zu den Autodoktoren fuhr, wurde von den Autodoktoren eine absolute Fehldiagnose gestellt. Diagnose von denen: Radio defekt. Ich kaufte mir daraufhin ein neues Radio und baute diesen ein. Nach 2 Tagen kam das gleiche Problem zum Vorschein. Batterie leer. Ich rief also zu den Autodoktoren an. Diese fragten mich nach meiner Schilderung warum der Strom des Radios von Ford nicht gemessen wurde. Meine Antwort: "ich war nie bei Ford. Das Radio habe ich eigenständig eingebaut, da ich lediglich die Diagnose von den Autodoktoren hatte, dass das Radio defekt sei."

Fazit: Ich war bei Ford. Diese sagten mir, das hängt von dem Bluetooth Modul ab. Dieses sei defekt. Das alte Radio selbst ist einwandfrei. Nachdem ich das Kabel vom Bluetooth Modul abgetrennt hatte, ist dieses Problem nicht weiter aufgetreten. Demnach war die Diagnose von den Autodoktoren falsch. Das Radio war nie defekt, sondern das Bluetooth Modul. Wenn man eine Diagnose stellt, sollte man alle Faktoren prüfen. Sowohl der Kauf eines neuen Radios von 300 € als auch die Fehldiagnose der Autodoktoren von 130 € waren rausgeschmissenes Geld. 

Nie wieder !


Sonntag, 09. Oktober 2016
Holger Parsch

Lieber Herbert F.,

nach einigem Überlegen haben wir rausgefunden, dass Sie niemals in unserer Werkstatt waren. Sie sind hier auf der Webseite der Fa. KFZ Parsch in Köln. Offensichtlich waren Sie in der Werkstatt meines Kollegen Herrn Faul.

Bitte bei Mißverständnissen nicht einfach irgendwo posten und allgemeine Verwirrung hervorrufen.
Sie können sich gern bei mir persöhnlich melden  um diese Angelegenheit zu klären ,unter der Tel. Nr. 0221/80001750.
Wir werden eine Lösung finden.

Mit freundlichen  Grüßen Holger Parsch (VOX Autodoktor)


Freitag, 21. Oktober 2016
Reinhard Preis

Hallo liebe Autodoctoren,

 

während fast jedem Lehrgang hier bei Hella Gutmann im TWS in Breisach wird eure Sendung diskutiert.

 

Ich möchte euch sagen, dass die vielen tollen Tricks bei den Werkstattleuten sehr gut ankommen.

Macht einfach weiter so....

 

Es wurde schon mehrfach nach einer aufgelisteten Bibliothek der Fälle auf CD gefragt. Leider gibt es sie "noch" nicht?

 

 

Viele Grüße

 

Reinhard Preis

TWS Breisach

www.Signalbilder.de

 


Mittwoch, 05. Oktober 2016
Jo

Hallo liebe Besucher des Gästebuchs,

 

seit dem Verlust von Holger Parschs Glaskugel zur Ferndiagnose schreiben offensichtlich nur noch wenige Leute hier ihre Beiträge rein.

Wir hatten anfangs gedacht, dass das sogenannte "Captcha" als Spamschutz vor dem Absenden eine Hürde darstellt und hatten es abgeschaltet.
Das hat sich als falsch erwiesen. Sinnvolle Beiträge kommen seitdem auch nicht vermehrt an, stattdessen wird unser Admin mit hunderten von Spams zugemüllt.

Deswegen haben wir den Spamschutz jetzt wieder eingeschaltet.

Wir freuen uns auch weiterhin über jeden Eintrag von euch.

Das Team von KFZ-Parsch


Sonntag, 14. August 2016
thomas hahn

hey liebes Kfz Parsch Team.... ich habe ein Problem mit meinem Suzuki Grand Vitara 2.0 td 80 kw...Baujahr 2004...er hat einen nachgerüsteten dpf...habe dieses Auto erst seit 4 Monaten ... er hat erst 57000 km gelaufen. ab und zu habe ich morgens , wenn der wagen kalt ist abgaßgeruch im Innenraum... und zwischendurch wenn  der Motor arbeiten muss z.b  40 kmh , dritte gang und dann beschleunigen berg hoch..dann richt es auch komisch im Innenraum...ich kann den Geruch nicht zuordnen... habt ihr vielleicht eine Idee? war schon in verschiedenen Werkstätten ...die sagten nur ich sollre ma über die Autobahn fahren...die karre ma frei machen..... liebe Grüsse thomas hahn


Samstag, 12. Dezember 2015
Christian Schneider

Nur Herr Parsch war in der Lage mein langfristiges Problem bei meinem Golf 4 TDI zu lösen. Etwa 2 Jahre und 30.000 Km musste ich teilweise heftige Vibrationen meines Autos auf der Autobahn ertragen. Weder zwei freie Werkstätten noch eine VW Vertragswerkstatt wollten oder konnten den Fehler finden und abstellen. Ich war kurz davor mein Auto zu verschrotten, weil der Zustand nicht mehr zu ertragen war. Nach mehreren Tagen Probefahrt gab Herr Parsch den richtigen Tipp, das Zweimassenschwungrad zu erneuern.

Lieber Herrr Parsch, ich danke Ihnen herzlich dafür. Sie sind wirklich jemand, der noch Gefühl für ein Auto besitzt und sich Gedanken über Probleme macht. Nun fahre ich wieder mit Freude meinen alten, aber zuverlässigen und robusten Golf!

Bei meinem nächsten Problem komme ich gerne wieder zu Ihnen.


Montag, 09. November 2015
 
Powered by Phoca Guestbook
Zum Seitenanfang