Wir sind die VOX-AutodoktorenWir sind die VOX-Autodoktoren

Hallo liebe Besucher,

mit der neuen Webseite haben wir auch gleichzeitig ein neues Gästebuch bekommen.

Übrigens: letztens ist uns unsere Glaskugel zur Fehlersuche per Ferndiagnose runtergefallen :-)
Das bedeutet: dies ist ein Gästebuch und keine Reparaturannahme. Bitte habt Verständnis, dass wir euch an dieser Stelle unmöglich Reparaturanleitungen geben können. Derartige Anfragen lassen wir unbeantwortet.

Bitte beachtet: zum Schreiben eines Beitragt müßt ihr oben links auf den Reiter "Eingabeformular" klicken.

Viel Spaß hier. Wir freuen uns auch weiterhin auf euer Feedback.

Das Team von KFZ Parsch

Eingabeformular
 

Sicherheitsabfrage


Mario

Hallo Miteinander

Ich resp. mein Peugeot 406 Coupe, V6, 207 PS haben ein grosses Problem. Der Schweizer TÜV bemängelt das Spiel in der Schaltkulisse (von unter dem Fahrzeug festgestellt. Das es keine Richtigen Mechaniker mehr gibt, die das reparieren wollen oder können, brauche ich dringen Ersatzteile dies es weder Peugeot, Abbruch noch eBay gibt. Also ein 2400p4 und die Schaltseile.

Hat jemand eine Idee wo ich die herkriegen kann?. Ich habe schon mit unzählbaren Garagen & Schrottplätzen telefoniert, ohne Erfolg....Muss ich wegen so was meinen schönes & tolles Auto Schrotten?

Beste Grüsse und frohe Festtage


Sonntag, 15. März 2015
Kai Roth

Hallo Herr Parsch,

mein Opel Vectra b Caravan Bj98 ruckelt im Leerlauf und geht beim Treten der Kupplung an der Ampel z.B. einfach aus. Die MKL leuchtet. Leerlaufsteller, Drosselklappenpoti, AGR-Ventil und Zündkabel sowie Zündtrafo wurden schon getauscht, ohne Erfolg! Auch Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor sind neu? Haben Sie eine Idee dazu?

Großes Lob an ihre prima TV Beiträge! Sie arbeiten wirklich sehr gewissenhaft. Es macht Spaß, sie bei der Lösung von Problemen zu beobachten! Sehr lehrreich!! MfG! K. Roth


Sonntag, 15. März 2015
Martin Stoll

1. Tolle Videos, mehr davon!
2. Fehlersuche an verbastelten Autos ist sehr schwierig, ihr findet trotzdem den/die Fehler.
3. Toll, Euch bei Eurer Arbeit zu- zusehen, denn ihr habt Spaß daran und
4. macht ihr Menschen glücklich.
Danke und Frohe Weihnachten!

Martin aus Aschersleben

Holger aus Köln antwortet:
Danke und auch dir ein schönes
Weihnachtsfest!!


Sonntag, 15. März 2015
Joachim B.

An die Autodoktoren

Es ist ein Genuss die Autodoktoren bei der Arbeit zu sehen. Ich habe selbst 10 Jahre als KFZ Mech. im Handwerk gearbeitet ,da lernte man alle Bereiche der Autos kennen , es begeistert mich wie Ihr bei der Fehlersuche vorgeht. Strukturiert und Logisch , die Arbeitserfahrung ist die beste Grundlage . Das wahre Leben schreibt die besten Geschichten , hoffentlich sieht man Euch noch oft beim Suchen kniffelieger Fehler .Gruß aus dem Südwesten.
Holger antwortet:
Vielen Dank!!!!


Sonntag, 15. März 2015
sebastian fischer

HERR Parsch

Wie läuft ein Diesel Motor 300km ohne Öldruck?

Mfg

Holger Parsch antwortet:
Ich vermute du meinst den Audi?
Kein Auto läuft mehr als 5 km ohne
Öldruck, ich verstehe die Frage nicht!
Es hat keiner im Beitrag gesagt
das er 300 km ohne Öldruck gefahren
ist. Gute Zeit ,Holger


Sonntag, 15. März 2015
Wolfgang Müller

Hallo Autodoktoren, hatte das selbe Problem wie heute in der Sendung mit der Luft in der Leitung zum Bremssattel, bin nach der Sendung gleich in die Werkstatt, Sattel ausgebaut, hochgehalten und die Luft ging raus, Bremspedal ist wieder normal. Vielen Dank, da musst erst mal draufkommen


Sonntag, 15. März 2015
H. Bergmann

Sehr geehrter Herr Parsch,

mein Lob für den heutigen Beitrag in "auto mobil" auf VOX.

Ich fühlte mich ca. 10 Jahre zurück versetzt in meinen verflossenen Audi A2 1.2TDI (3L-Technik). In meinem Fall war die Fehleranalyse allerdings wesentlich einfacher, hing aber auch mit dem Kettenantrieb der Ölpumpe zusammen.

`Rasselnder` Motorlauf - kurze Zeit später Ölverlust (die Kette hatte sich nach außen durch das Gehäuse gearbeitet). Aus meiner Sicht ein deutlicher Schwachpunkt dieser PD-Konstruktion).

Kurze Zeit später war dann das Getriebe undicht und ich habe den Wagen 'abgestoßen'. Das automatisierte Getriebe war von Anfang an ein ständiges Ärgernis (schaltete wie ein Fahrschüler in der 3. Fahrstunde / legte auf Stellung "P" auch mal den Rückwärtsgang ein).

Eigentlich ein tolles Auto, das ich auf einer Sparfahrt mit 2,3 L/100KM gefahren habe. Weniger als 3L/100KM waren regelmäßig drin.

Vielen Dank für Ihre interessanten Beiträge!


Sonntag, 15. März 2015
ralf klemm

sehr geehrte autodoktoren
ich habe ein opel astra combi Baujahr 1998 75 PS leider musste ich feststellen das ich kühlerwasser verliere wenn ich im Stadtverkehr fahre ist es nicht so schlimm als wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin den wenn ich auf der Autobahn fahre geht er über 100 grad dann fahre ich die nächste Raststätte an und siehe da der kühlwasserbehälter ist leer
und muss auffüllen haben sie einen rat für mich MFG ralf klemm


Sonntag, 15. März 2015
Andre Peter

Hallo lieber Herr Parsch,
wahrscheinlich beziehen sich 90% aller Anfragen auf ihre Fernsehsendung "Die Autodoktoren", aber das hat seine Gründe.

Ich finde Sie und Hr. Faul sollten von der KFZ-Innung eine Ehrung bekommen für besondere Verdienste.
Ihr haltet den Berufsstand des KFZ-Mechanikers hoch.

Wenn Sie in Ihren Betrieben nur halb so versessen und gründlich nach vorhandenen Fehlern suchen wie vor laufender Kamera, sind Sie den meisten anderen Werkstätten meilenweit voraus.
Viel zu gerne wird eine vorschnelle Diagnose gestellt und womöglich sogar Teile ausgetauscht die gar nicht nötig sind.

Macht weiter so!

Holger Parsch antwortet:
Vielen Dank für die Rückmeldung,
schreiben Sie doch mal der KFZ-Innung Köln :-)


Sonntag, 15. März 2015
Mark

Hallo liebe Autodoktoren,
ich schaue mir eure Sendung immer wieder gerne an und bin begeistert was man alles bei Euch so lernen kann. Ich habe einen Fiat Ducato 2,4 Tdi Bj. 90 bei dem der Zahnriemen erneuert wurde. Leider verrutscht der Zahnriemen hin und wieder beim anlassen an der Dieselpumpe obwohl die Spannung passt um einen Zahn so das er nicht mehr anspringt. Nach dem einstellen läuft er wieder einwandfrei. Ich würde gerne das Zahnrad der Pumpe erneuern doch ein Kfz Mechaniker meinte das ich wenn dann alle erneuern müsste da sonst der Zahnriemen reissen würde. Ist das war? Wenn ja warum?
Mfg Mark


Sonntag, 15. März 2015
 
Powered by Phoca Guestbook
Zum Seitenanfang