Wir sind die VOX-AutodoktorenWir sind die VOX-Autodoktoren

News

Als Ausbildungsbetrieb nehmen wir schon immer unsere Verantwortung ernst und kümmern uns um Qualifikation und Weiterbildung.

Nachdem Aljosha Parsch seinen Titel als KFZ – Techniker Meister erworben hat, sind wir stolz bekannt zu geben, dass Robin Schürer ebenfalls Kfz Techniker Meister geworden ist.

Sohn Cedric Parsch darf sich inzwischen Kaufmann für Büromanagmant nennen. Er ist jetzt das Rückgrat unserer gesamten Verwaltung.

Wir sind froh unseren Kunden ein solches Team präsentieren zu können.

Aljosha hat am 07.03.2020 seinen Kraftfahrzeug Mechaniker Meister, wie der Papa mit 23 Jahren, bestanden.

Wir könnten alle nicht stolzer sein.Wir freuen uns darauf ihn als Meister im Betrieb zu haben und mit ihm gemeinsam in die Zukunft zu gehen.

Mit Großvater Franz, Papa Holger und den beiden Söhnen Cedric und Aljosha Parsch, arbeiten somit drei Genarationen innerhalb der Firma.

Wie Papa zusammen mit Hans-Jürgen Faul den Meisterbrief im Büro an die Wand bringt, kann man in einem der YouTube-Videos sehen. Alle mächtig stolz!

So etwas darf sich zurecht als echter Familienbetrieb bezeichnen.

 

Achseinstellung bei KFZ ParschEs begann damit ein großes Loch in den vorhandenen Beton zu stemmen. Ein in alle Richtungen perfekt waagerechter und ebener Platz mußte entstehen. Sehr viel Arbeit. Aber nötig als Basis für unsere neue Vermessungsbühne.

Weiterlesen: unser neuer Achsvermessungs-Stand

Zu den wichtigsten Flüssigkeiten im Auto gehört einwandfreie Bremsflüssigkeit.

Sie gewährleistet das kontrollierte Bremsen unseres Fahrzeugs.
Flüssigkeiten sind generell inkompressiebel d.h. sie können nicht komprimiert/zusammengedrückt werden. Damit können wir die nötigen hydraulischen Kräfte in unserem Bremssystem übertragen.

Bremsflüssigkeit ist allerdings ein ganz besonderer Saft.
Alle Teile der Bremsanlage erhitzen sich im Betrieb, zuletzt auch die Bremsflüssigkeit. Generell hat jede Flüssigkeit einen eigenen Siedepunkt an dem sich Luftblasen bilden. Diese Luftblasen - wenn sie sich im Bremssystem befinden - könnenn komprimiert werden und können somit keine Kräfte übertragen.

Weiterlesen: Bremsflüssigkeit - lebenswichtig

Hallo liebe Videofreunde.

Wer unseren YouTube Kanal verfolgt, wird bemerkt haben, dass wir in letzter Zeit sehr fleißig waren. Die Anzahl an Videobeiträgen wächst fast wöchentlich. Die vielen Besucher in den vergangenen Wochen geben unseren Bemühungen recht.

Unsere Kategorie "Neues aus der Werkstatt" haben wir noch um "Ihr fragt - wir antworten" erweitert.

 

 

Weiterlesen: Unser Videokanal wird immer bunter

Seite 1 von 3

Direktkontakt

  • Holger Parsch

    Venloer Str. 725
    50827 Köln Bickendorf
    Country

  • Telefon: 0221 8000 175 0
  • Telefax: 0221 55 46 86
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Seitenanfang